Laden...
Diesen Job teilen
IT-Security Governance Manager (m/w/d)
Standort: Berlin

 

Die DKB Service GmbH als hundertprozentiges Tochterunternehmen der Deutschen Kreditbank AG ist ein wichtiger Dienstleistungspartner in der DKB-Gruppe mit über 1.600 Mitarbeitern. Wir sind sowohl Effizienzbringer als auch Impulsgeber und dienen als Motor für den Erfolg der DKB. Dafür sind Flexibilität, Kompetenz, permanente Veränderung und übergreifende Zusammenarbeit unsere Werkzeuge.

Die IT Spezialisten sind mit allen Fragen zur IT-Infrastruktur und zu SAP erster Ansprechpartner in der DKB-Gruppe. Wir evaluieren die verschiedenen Bedürfnisse der Fachabteilungen, setzen die Anforderungen um, implementieren Lösungen und gewährleisten den Betrieb. Dabei setzen wir auf innovative Technologien, um die aktuellen Systeme, Plattformen und IT-Infrastrukturen weiterzuentwickeln.
Unsere Benefits
  • Flexible Arbeits-
    zeitmodelle
  • Kinderbetreuungs-
    zuschuss
  • Exzellente Work-
    Life Balance
  • Spannende und
    vielfältige Aufgaben
  • Individuelle
    Entwicklungswege
  • Vermögenswirksame
    Leistungen
  • Sehr kollegiales
    Arbeitsumfeld
  • Gesundheits-
    management
  • Lunchgutscheine
Du wirst:
  • den Governance Bereich innerhalb des IT-Security-Teams steuern
  • die Einhaltung der Sicherheitsvorgaben, Standards und Frameworks sicherstellen
  • unsere Cyber Security Frameworks weiterentwickeln
  • die Pflege der Implementierungsrichtlinien und unserer IT-sicherheitsbezogenen „Special Publications“ zur Umsetzung der internen ISMS-Richtlinien übernehmen
  • Entscheidungshilfen zur Risikominimierung für IT-Sicherheitsprojekte und -programme bereitstellen
  • die Entwicklung eines Weiterbildungskonzepts zur Mitarbeiterentwicklung in der ServiceEinheit IT-Security und unseres Awareness-Programms zu aktuellen Cyber-Security-Themen vorantreiben
  • Strukturen und Prozesse zum Managen, Bewerten und Steuern von IT-Sicherheitsvorgaben erarbeiten
  • die Definition von Vorgaben für den IT-Betrieb und von Cloud-Services fortschreiben
  • die einzusetzenden technischen Verfahren und Methoden genehmigen
Du hast:
  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium in (Wirtschafts-)Informatik (Diplom/ Master) oder eine vergleichbare Ausbildung mit dem Bezug zur IT-Security oder IT-Governance
  • mindestens 4 Jahre Erfahrung in IT-Sicherheits- oder Cyber Security Management
  • überzeugende Kenntnisse in den wichtigsten Standards (ISO27001, NIST, COBIT, BSI IT-Grundschutz, COBIT und ITIL)
  • wünschenswerterweise Kenntnisse in regulatorischen Anforderungen, wie EBA/MaRisk und BAIT und Erfahrungen in der Prozessmodellierung (BPMN)
  • idealerweise Zertifizierungen als CISSP, CISM, CRISC oder CISA
  • ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • eine systematische und selbstständige Arbeitsweise und bist flexibel in der Aufgabenbearbeitung
  • hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Dein Kontakt

Bastian Rupp
Leiter ServiceEinheit IT-Security
DKB Service GmbH